Meditation mit Sigrid

Was ist Meditation?

Meditation ist wie der Geschmack einer Frucht.
Man kann Worte dafür finden aber letzten Endes muss man sie probieren. Meditation ist eher eine Erfahrung als eine Technik. Die Meditationsstunde richtet sich nach den Teilnehmern, so dass Anfänger und Fortgeschrittene davon profitieren.

In drei einfachen Schritten erklärt:

  1. Aufrechte, stabile, bequeme Sitzhaltung, kann auch auf einem Stuhl sein.
  2. Aufmerksamkeit auf den Atem, einem Mantra z.B. Om, einer Frage (Koan) oder einem Gegenstand richten.
  3. Entspannt bleiben, alles geschehen und wie Wolken vor rüber ziehen lassen. Nichts forcieren und liebevoll, sanft zu sich selbst sein.
    Bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

Als Meditationslehrerin ist mir wichtig:

  • Sich nicht vom alltäglichen Leben zu entfernen, sondern die Errungenschaften der Meditation in das normale Leben mitzunehmen.
  • Das unsere Gedanken, Emotionen hervorrufen und beides geübt und gelenkt werden kann.
  • Nach innen zu schauen und sich selbst und den Selbstwert entdecken.
  • Die Übungen an die Teilnehmer individuell anzugleichen und auch in besonderen Situationen zu begleiten.
  • Autentisch sein

Kursbeginn: 28.08.2020 - 16.00 Uhr

Wöchentliche Termine

finden Sie auf dem Kursplan.

Image